Sylt

Sylt
18.08.2018

Es wird präsentiert ein Inselgin,
mit Rosmarin, Zitrone drin.

LUV & LEE, Hopfen und auch SOS – alle gut und fein,
nun ein nächster stellt sich in die Reihe ein.

Nicht wie sonst die Gins im Norden:
mit schicker Flasch´ und Milchglaskunst,
Steingut – rustikal er um die Ecke lunzt.
Der Geschmack verdient ´nen Orden:

1000 – fach getestet und bewährt,
wussten wir, wie man verfährt,
Wacholder, Rosmarin, Lavendel und Zitrone
am Schluss ein Korken und ´ne blaue Krone.

Unter neue Flagge segelt jetzt das Unternehmen,
stand neulich in den Tagesthemen.
Die einen komm´, die andren gehn´,
und doch, ihr werdet sehn´:

Sylter Merresrausch – DAS ist der geile Kram,
kommt daher – mit Charakter und noch Charme,
verzaubert Euch im Glase,
kitzelt – in der Nase!

Online ordnern, schnell probieren,
– auch noch Kollegen animieren,
Eis und Tonic darf nicht fehlen,
wenn wir am Strand die Wellen zählen…